21.11.2009

Mal wieder ging es heute ein klein wenig am Kontroll-Center weiter.
So habe ich nun den Code zum Folgen einer Person oder eines Gegenstands implementiert, aber noch nicht mit dem Roboter getestet. Das wird morgen, oder sonst in den nächsten Tagen geschehen.

Des Weiteren habe ich heute nach langer Zeit mal wieder ein paar Überlegungen zur Elektronik gemacht. Heraus kam dabei, dass ich die Platine mit den fünf Tastern und Kontroll-LEDs raus nehmen werde, da ich diese noch nie wirklich gebraucht habe. Auch die Platine mit dem LCD wird früher oder später verschwinden, da ich das LCD in Zukunft durch den neuen Kontroll-Center nicht mehr brauchen werde.
Aber die wohl größte Änderung wird an der Platine stattfinden, auf der sich momentan die Anschlüsse zum Laden der Akkus und die Spannungsregler befinden. Hier will ich eine ganz neue Platine erstellen, sodass dann der µC die Möglichkeit hat, zu wählen, welcher Akku verwendet werden soll und auch die Akkus für die Motoren nach bedarf zu- oder wegschalten kann. Damit IMADEIT-V3 überhaupt gestartet werden kann, werde ich insgesamt vier Taster in das Chassis einbauen, die kurzzeitig ein Relais schalten und dann der µC das Schalten der insgesamt vier Relaus übernehmen kann.

Das Menü im Kontroll-Center um Gegenständen oder Personen auf einer geraden Strecke zu folgen.

20.11.2009

Heute ging es mal wieder ein klein wenig weiter.
Nach einigen Schwierigkeiten mit den Motortreibern von IMADEIT-V3 habe ich nun einen Übergangslösung gefunden, sodass ich erstmal den neuen Kontroll-Center testen kann. Nach ein paar Basteleien stellte sich auch heraus, dass das Steuern von IMADEIT-V3 über den Kontroll-Center ohne weitere Probleme möglich ist. Somit ist der Roboter heute nach längerer Pause das erste Mal wieder autonom durch die Gegend gefahren!

Log der ersten autonomen Fahrt mit dem Kontroll-Center.::.V2

Da ich die neuen Möglichkeiten dessen, dass sich die KI im Kontroll-Center befindet, so gut wie möglich nutzen will, habe ich im nächsten Schritt hinzugefügt, dass man jede Entfernung, nach der der Kontroll-Center auf Gegenstände überprüft, per Hand ändern kann. Ebenso kann man nun die Zeiten ändern, nach denen IMADEIT-V3 in eine Richtung fährt oder dreht.

17.11.2009

Über das vergangene Wochenende (13-15.11.2009) habe ich für den Kontroll-Center zwei kleine Bilder für den Kontroll-Center erstellt.
Eines ist ein "Projekt-Bild" zum Programm, das beim Starten des neuen Kontroll-Centers angezeigt werden soll. Darunter befindet sich in einem einfachen Textzug die aktuelle Programm-Version.
Bei dem zweiten Bild handelt es sich um ein Icon, damit man das Programm auch in der Task-Leiste (bzw. bei Ubuntu heißt das Teil einfach nur "Panel") schnell finden kann. Ursprünglich war hier ein aufwändigeres geplant und auch einen Tag in Verwendung, jedoch konnte man bei diesem nicht wirklich etwas erkennen, weshalb ich mich für die hier vorgestellte Version entschieden habe.

"Projekt-Bild" zum Kontroll-Center.::.Version2
Icon für den Kontroll-Center.::.Version2

Auch ein paar neue Tabs habe ich im Kontroll-Center hinzugefügt, sodass es nun insgesamt 10 Stück sind. Den Code der neuen Tabs habe ich jedoch noch nicht geschrieben. Erstmal will ich bei den anderen Programmteilen die Funktionsfähigkeit vollständig herstellen. Das ist noch nicht immer der Fall. Um genau zu sein bisher bei nur einem Teil, dem Steuern des Schneeschiebe-Aufsatzes.
Deshalb mal wieder nur einen kleinen Screenshot, wo man das neue Projekt-Bild sowie das Icon in der Taskleiste erkennen kann, sowie eine Abfolge von Screenshots, wo man nochmal die ganzen Tabs sehen kann.

11.11.2009

Nicht nur die Anordnung der Elemente hat sich geändert, sondern auch die Möglichkeiten, die man nun mit dem Kontroll-Center hat.
Allerdings kämpfe ich gerade damit, dass IMADEIT-V3 die Geschwindigkeiten zum Fahren nicht mehr einstellen kann und deswegen gar nicht mehr fährt. Das hält mich gerade etwas auf.
Unten ein Animation mit allen Ansichten des momentanen Kontroll-Centers. Hier gibt es das Bild nochmal in voller Auflösung.

07.11.2009

Wie angekündigt bin ich momentan mit dem Kontroll-Center für IMADEIT-V3 beschäfftigt, da ich diesen vollständig umstrukturiere.
Mittlerweile bin ich so weit, dass immerhin schon die Sensorwerte vom Roboter angezeigt werden können und IMADEIT-V3 ferngesteuert werden kann.
Weitere Funktionen werden in der folgenden Zeit kommen, und damit auch weitere Informationen zur Umstrukturierung.
Erstmal aber nur zwei Screenshots vom aktuellen Stand.

Anzeige der Sensorwerte im linken Teil des Programms und Log-Box vom COM-Port im rechten Teil
Bisher vorhandene und auch funktionierende Einstellmöglichkeiten an IMADEIT-V3
© 2010 by Jonathan Heilmann
Login