18.07.2009

Nachdem gestern das Sketchup Modell des Schneeschiebe-Aufsatzes fertig geworden ist, habe ich es heute in 3DS MAX übernommen und eine kleine Animation zum Aufsetzten auf die Basis erstellt (Renderzeit fast vier Stunden!).
Download als *.wmv Video!

Des Weiteren habe ich heute der Basis von IMADEIT-V3 einen zweiten Akku für die Elektronik hinzugefügt, sodass die Gesamtfahrzeit des Roboters zugenommen hat. Ebenso zugenommen hat damit leider auch das Gewicht, und zwar um etwa 300Gramm, was bedeutet, dass IMADEIT-V3 nun ca. 10,5kg auf die Waage bringt.

17.07.2009

Heute ist endlich das Google Sketchup Modell des Schneeschiebe-Aufsatzes für IMADEIT-V3 fertig geworden!
Bis zur endgültigen Fertigstellung des Modells hat es so lange gedauert, da ich noch einige Stellen verändern musste/wollte.
Das Modell kann hier (ganz unten) heruntergeladen werden.
Ein Vorschaubild:

13.07.2009

In den letzten Tagen habe ich auf der Website wieder ein Gästebuch hinzugefügt und auf der ersten Seite eine Ansicht mit den aktuellen News zur Website ergänzt.
News zu IMADEIT-V3 werden aber weiterhin hier im Blog zu finden sein!
Des Weiteren habe ich unter IMADEIT-V3 den Teil "Elektronik" hinzugefügt, der bis dato vollständig fehlte.

Heute habe ich beim Weiterbau von IMADEIT-V3 einen kleinen Rückschlag erlitten: Der CMPS03, also der Kompass, schein hinüber zu sein. Sobald ich ihn an den I2C-Bus anschließe ist der Bus einfach tot und macht gar nichts mehr. Meine Hoffnung, dass der Sensor noch zu retten ist ist sehr gering...

"Tag der offenen Tür der Ausbildung" der SCHOTT AG Mainz

Am 04.07.2009 war ich mit meinem Roboter IMADEIT-V3 auf dem "Tag der offenen Tür der Ausbildung" der SCHOTT AG Mainz.
Der Grund meines Besuches und der damit verbundenen Präsentation war, dass die Ausbildungswerkstatt der SCHOTT AG Mainz mich schon bei der Anfertigung der Teile für das Chassis unterstützt hat und seit ein paar Tagen auch damit beschäftigt ist, den ersten Aufsatz, den Schneeschieber, anzufertigen.
Dieser Tag ist dazu da, dass die SCHOTT AG Mainz für seine Ausbildungsplätze wirbt. Und da meine Teile von Azubis angefertigt wurden/werden, wurde ich schon vor ein paar Monaten gefragt, ob ich Lust hätte, an diesem Tag mit meinem Roboter zu kommen und ihn vorzustellen.
Für mich kam es gar nicht in Frage abzulehnen, zum Einen war dies für mich eine Möglichkeit, mich dankbar zu zeigen, zum Anderen bot mir dieser Tag die Möglichkeit, das Präsentieren meines Projekts vor Menschen mit unterschiedlichem Vorwissen zu präsentieren, was sicherlich eine gute Übung für Jugend forscht und andere Wettbewerbe ist.

Insgesamt kamen einige Anregungen von Besuchern zur möglichen Weiterentwicklung von IMADEIT-V3.
Die meisten waren aber vor allem sehr interessiert an dem, was ich mache und was ich in Zukunft vorhabe. Ebenso waren viele von meinem Alter (17) überrascht, mal abgesehen davon, dass ich dieses Projekt parallel zur Schule (Oberstufe) mache.


Leider habe ich nicht all zu viele Bilder von mit und dem Roboter, weshalb die folgenden paar ausreichen müssen.

Erstes Bild: Mein kleiner Tisch mit meinem EEE PC und meinem meiner PCs.
Zweites Bild: Die Teile des Schneeschiebe-Aufsatzes, die von Azubis wärend dem Tag der offenen Tür der Ausbildung angefertigt wurden.
Drei Bilder von mir und IMADEIT-V3. Beim letzten schaue ich leider ein wenig weg...
© 2010 by Jonathan Heilmann
Login