30.06.2008

Ich habe heute mal wieder am Modell gearbeitet.
Diesmal will ich aber nicht so viel reden (schrieben), sondern ein Bilder und ein kleines Video zeigen.

29.06.2008

Wieder ein paar Ergänzungen am Modell:

  • Die Schalter zum Ausschalten des Roboters sind nun eingezeichnet.
  • Ebenso zwei Spannungsregler um die 5Volt Spannung zu erzeugen, die ich für die Elektronik brauche.
  • Verteiler-Board für die hinteren Sensoren.
  • Jede Platine ist nun mit einer eigenen Sicherung gesichert. Wenn, dann kann also nun nur ein Board bei einem Kurzschluss o.ä. gefetzt werden.

27.06.2008

Es hat sich mal wieder etwas am Modell von IMADEIT-V3 geändert!

  • Das kleine LCD wurde durch ein größeres ersetzt.
  • Ich habe das Prozessor Board in 3D gezeichnet und auch eingefügt. Es befindet sich nun vorne hinter den Ultraschallsensoren und zw. den Servos.
  • Einen der beiden ICs, der bei dem Board mit den Tastern und LEDs eingezeichnet war habe ich entfernt, da es nicht nötig ist.
  • Ebenso habe ich die 2x5 Steckkontakte entfernt, da ich sie in der Realität auch nicht verwenden werde.

Bilder habe ich momentan keine, aber sie werden demnächst nachkommen.

Doch nicht nur das hat sich geändert, Michael A. ist mit den Platten für IMADEIT-V3 fertig geworden! Jetzt fehlen nur noch die L-Winkel, die die Teile mal wieder verbinden sollen und die ganzen Löcher!
Bilder von den Platten werden hoffentlich auch demnächst kommen!

21.06.2008

Nachdem es nun eine kleine Informationsflaute gab nun mal wieder nen bisschen:
Die Form von IMADEIT-V3 die ich hier am 09.05.2008 präsentiert habe, wurde beibehalten!
Folgendes hat sich allerdings geändert:

  • Ich habe nun sechs anstatt vier Räder und Motoren eingezeichnet. Es sollen aber erstmal nur vier eingebaut werden, die anderen beiden nur bei späterem Bedarf.
  • Ich habe schon mal eine Platine mit sechs Tastern und nen paar LEDs eingezeichnet. Auch habe ich ein LCD eingezeichnet. Diese Teile sollen mir beim Debuggen behilflich sein, vor allem in der anfangs Zeit, wo ich noch keine Fernbedienung haben werde.
  • Die Radaufhängung habe ich nun so gezeichnet, wie sie auch in der Realität sein soll. Ich habe hier nämlich nun die von Michael A. gedrehten Radaufhängungen liegen, die hoffentlich besser als meine selbstgebauten halten.
  • IMADEIT-V3 hat Farbe bekommen, sprich, ich habe das Modell schon mal Gelb "angemalt", so, wie es später auch sein soll.
  • Am Schneeschiebe-Aufsatz hat sich etwas mehr geändert: Die Mechanik ist nun deutlich kompakter und somit später hoffentlich nicht so Fehleranfällig.

Nachdem mit Michael A. geklärt war, dass diese Form des Roboters ok ist, habe ich die 2D Zeichnungen per Hand gemacht, auf denen ganz genau eingezeichnet ist, wo sich welche Schraube befinden soll. Allerdings waren/sind die Zeichnungen nicht Maßstabsgetreu. Die genaue Bemaßung muss reichen, alles andere wäre zu weit gegangen.
Nun ist Michael A. seit dem letzten Montag damit beschäftigt, die Teile anzufertigen. Ich bin gespannt, was da herauskommt!

© 2010 by Jonathan Heilmann
Login